Peter Hidien - Aufbruch zur erfolgreichsten Zeit des HSV



Es waren die tristesten Bundesligazeiten des HSV überhaupt, damals Anfang der 70er-Jahre. Hinzu kam, dass die ganze Liga mit und nach dem Bundesliga-Skandal nur noch ein Schatten vergangener Jahre war. Zuschauerrückgang und verlorene Jahre, die wir im Block F der Westkurve miterleben mussten. Und wäre Horst Heese, unser dama- liges Kampfschwein, nicht gewesen, wir wären abgestiegen. Kein Bun- desliga-Dino, keine Bundesliga-Uhr in der HSV-Arena.

Je trister das Fan-Dasein, umso strahlender der kleinste Hoffnungs- schimmer. Ein junger Spieler machte uns damals Mut. Er gab uns Hoffnung auf bessere HSV-Zeiten: PETER HIDIEN. Als Linksverteidiger spielte er erfrischend unbekümmert, immer nach dem Motto Angriff ist die beste Verteidigung.





Peter Hidien mit Autogramm und dem Trikot der 'Hitachi-Zeit'. Noch scheußlicher als die Farbe ist der Kragen. Zu den blau-grauen Stutzen will das Trikot so gar nicht passen. Viel schlimmer noch, auf der Brust fehlt die HSV-Raute!




Was scherte Hidien die taktische Marschroute, wenn diese bestenfalls zu Mittelmaß führte. Uwe Seeler nahm sich den 'Abweichler' auf dem Spielfeld deshalb nicht nur einmal zur Brust. Wir auf den Rängen waren begeistert. Endlich raus aus der Lethargie. Auf nach vorn.

Für mich steht Peter Hidien noch heute für den Aufbruch zur erfolgrei- chen HSV-Zeit: DFB-Pokalerfolg, Europapokal der Pokalsieger, Meister- schaft... Hidien wurde weder in die Nationalelf berufen, noch war er einer der strahlendsten Helden jener Zeit. Aber er war bis zum Ende seiner Karriere (1972-1982), die er ausschließlich beim HSV spielte, mein absoluter Liebling.

So einen wie den Hidien könnte unser HSV heute sehr gut gebrauchen.




     Rauteklein3  5019 mal geklickt

 zur Startseite von Westkurve Blog F      nach oben




___________

Westkurve Blog F

Volksparkstadion Hamburg


Bundesliga seit 1963



BL-Logo




HSV-Logo-neu3










Oder twitter über Westkurve Blog F







Willkommen



Moin, moin liebe HSV-Fans!

Ich schreibe für Euch und für alle Liebhaber des runden Leders.

Westkurve Blog F wird diejenigen, die sich bereits vor vielen Jahren verliebt haben, besonders ansprechen. Diejenigen, denen stille Erinnerung mehr bedeutet als aktuelle Sensation, denen das Gedenken an Ernst Happel und seine Zeit bei unserem HSV mehr gibt als der Hype um Ketelaer, Lauth oder Zidan.

Ich wünsche
Euch im Blog F der Westkurve
eine gute Zeit!





  Zum Video   der Woche





jeden Freitag neu





Dein ist mein ganzes Herz








Archiv



- HSV meine Perle -
Spieleröffnung beim HSV



HSV - Real Madrid Volksparkstadion 1980




Volksparkstadion † 1998  Abriss Osttribüne


Video von




Suche im Blog







HSV-Logo-neu3





















Tabelle


wird am Sonntag aktual.






Nachrichten


Videobeweis: Zu viele Eingriffe - Challenge kein Thema
Das International Football Association Board (IFAB),...
13. Dez, 18:39

Bundesliga- und Zweitligaklubs erhöhen Anzahl der Fanbeauftragten
Die Klubs der ersten beide Ligen werden ihre Investitionen...
13. Dez, 17:06

Hunt: "Es gibt viele Gründe"
Aaron Hunt hält es wie sein Trainer. Analog zu...
13. Dez, 16:42

Diekmeier: "Extrem bitter, ich war so nahe dran"
Am Ende standen 21 Torschüsse für den Hamburger...
12. Dez, 23:18

2:1 - Gacinovic hält SGE-Serie am Leben
Eintracht Frankfurt hat gegen den Hamburger SV einen...
12. Dez, 22:20


Kontakt ⋅ RSS Impressum



Copyright



Die Wiedergabe von Text und Bild ist er- wünscht, sie bedarf aber meiner vorhe- rigen Zustimmung!

Für Inhalte von ver- linkten Webseiten übernehme ich kei- ne Gewähr und kei- ne Verantwortung.












Blog F


Online seit:
3692 Tagen

Anzahl Beiträge:
122



Tschüss


Junge, komm bald wieder!
Und Ihr Mädels natürlich auch!


















Besucher des Volksparkstadions
Fast ausverkauft












..Listinus Toplisten



Follow WestkurveBlogF on Twitter



......